Skip to main content

Lass deine Anlagen leuchten

 

Das BADmagazin hatte auch im Jahr 2015 erfolgreich die "Badgestalter des Jahres" gekrönt. Der Wettbewerb wird seit 1999 alljährlich vom Sanitärverband SHK sowie der Zeitschrift BADmagazin ausgeschrieben. In diesem Jahr hatten wir die Auszeichnung erfolgreich erhalten. 

Anna dreht Dokumentarfilme. Marcel ist als Auslandskorrespondent viel unterwegs. Sie mag Natur, ist vernarrt in dieses flirrende Streiflicht in den Bäumen. Er liebt das Urbane, den Glanz der Lichter nachts in Paris.

In ihrem Gäste-WC kann das Paar (und mit ihnen die Gäste) durch das Spiel mit zwei Lichtschaltern ihren verschiedenen Stimmungswelten buchstäblich Lichter aufsetzen. Die Beleuchtung erfolgt entweder direkt über die vielen herabhängenden Glühbirnen oder indirekt hinter dem Spiegel. Pastelltöne in rot und rosa laden besonders die Damen zum Verweilen ein. Dabei wird die angenehme Atmosphäre durch den großen Wandspiegel noch verstärkt.

Geradezu verschmitzt ist der Umgang mit Reduktion: die Deckenbeleuchtung im nüchternen Glühlampen-Design, der einfache hölzerne Waschtisch, in den das Wasser aus der einer Astgabel nachempfundene Armatur plätschert.

Durch die stilvolle Lichtinstallation mit Glühbirnen und die natürlich angehauchten Waschtischmöbel wird das alltägliche Händewaschen ganz schnell zum Ausflug in die Natur – oder in die Stadt. Je nachdem ...

Hier erfahren Sie mehr: Badplaner des Jahres 2015